Der SCOM Manager erweitert den Microsoft System Center Operations Manager um einige im täglichen Betrieb nützliche Zusatzfunktionen.  Durch die Definition von wiederkehrenden Wartungsfenstern und temporäre Veränderungen von Monitor-/Regeleinstellungen (Overrides) lässt sich die Zahl unnötiger Alarme massiv reduzieren. Mit dem SCOM Manager Client sieht man direkt den Gesundheitszustand auf dem eingeloggten System. Die eingebaute Neustart- und Herunterfahr-Funktion setzt das betroffene System direkt in den Wartungsmodus – so werden keine unnötigen Alarme beim Neustart generiert.

Architektur

  • Zentrale SQL Datenbank mit sämtlichen Konfigurationen und Loginformationen
  • Zentraler Windows Service für die automatische Verarbeitung Wartungsfenstern und zeitgesteuerten Overrides
  • Moderne Webapplikation für Konfiguration und Anzeige von benutzerdefinierten Dashboards
  • Bidirektionale Kommunikation mit Microsoft System Center Operations Manager
  • SCOM Manager Client für direkte Gesundheits- anzeige auf dem System
 

Funktionsübersicht

• Planbare Wartungsfenster (Schedules)
• Erstellung von frei definierbaren Dashboards für Visualisierung von Monitoring- Informationen
• Reboot und Shutdown Funktion mit automatischem Start von Maintenance Mode
• Jegliche Änderungen werden im Windows Eventlog und in der Datenbank gespeichert
• Zeitgesteuerte Anpassungen der Werte von Overrides
• SCOM Manager Client für Anzeige des Health State direkt auf dem überwachten System
• Import von System Center Operations Manager Gruppen und Active Directory Gruppen möglich
• Von Single-Server Installation bis zu redundanter Failover Installation unterstützt


 

Kundennutzen

  • IT-Landschaft auf einen Blick
    Mit benutzerdefinierten Dashboards sieht man den Zustand des gesamten Datacenters auf einen Blick.
  • Mehr Fokus auf relevante Fehlermeldungen
    Unerwünschte, durch Wartungsarbeiten und Overrides verursachte Alerts werden gezielt unterdrückt.
  • Erweiterbarkeit
    Kundenspezifische Wünsche können auf Anfrage implementiert werden.
  • Automatisieren von Betriebsaufgaben
    Einmalig konfigurieren und der SCOM Manager erledigt die Arbeit automatisch.
  • Ausgelegt für Datacenter
    Einfache und schnelle Verwaltung einer grossen Anzahl Servern dank übersichtlicher Benutzeroberfläche.
 
 

Systemanforderungen

Datenbank Server
Ab Microsoft SQL Server 2005

SCOM Version
Microsoft System Center Operations Manager 2012, 2012 SP1, 2012 R2

.Net Framework
Ab Microsoft .NET Framework 4.5

Betriebssystem
Ab Microsoft Windows Server 2008 mit IIS Rolle

Preis
Auf Anfrage